Zwei Mädchen im Glück oder über das Wesen der Bücher

Mein neues Kinderbuch „Zwei Mädchen im Glück“ stellt sich geduldig in die Warteschlange vor der Druckerei. Diese hat alle Hände voll zu tun, denn die Buchmesse steht bevor und es gibt Projekte über Projekte über Projekte. Aber je länger wir warten, desto größer wird die Vorfreude, und Vorfreude ist die schönste Freude, und was gibt„Zwei Mädchen im Glück oder über das Wesen der Bücher“ weiterlesen

1. Platz im Literaturwettbewerb

Eigentlich hätten die Sieger des Wettbewerbs direkt auf der Buchmesse im Ried bekannt gegeben werden sollen. Die aber wurde erst verschoben und dann aufgehoben und so bekamen die Teilnehmer am Wettbewerb der Gemeinde Stockstadt am Rhein per Mail einen Link zur Siegerverkündung auf Youtube.Ich saß also mit meinem Mann vor dem Laptop, die Kids oben„1. Platz im Literaturwettbewerb“ weiterlesen

Live-Lesung am Donnerstag

22. April 2021, 19:30 **live** Online-Lesung und -Gespräch auf der Literaturbühne Für_Wort Ich lese am Donnestag live auf der Lesebühne Für_Wort und ihr könnt dabeisein und mitplaudern. Natürlich alles von zu Hause aus, denn die Lesung findet zugleich auf Facebook und als Zoom-Lesung statt. So müssen wir Autoren nicht ins ungewisse Nichts lesen und können„Live-Lesung am Donnerstag“ weiterlesen

Annika Klee beim Jupitermond Verlag

Der Vertrag ist unterschrieben und damit steht fest: Im Sommer wird ein Kinderbuch von mir im Jupitermond Verlag erscheinen. Der Jupitermond Verlag ist noch ganz neu und vielleicht erst wenigen ein Begriff, deshalb stelle ich ihn hier gerne kurz vor: Die Bücher werden regional und zu 100% Klimaneutral produziert. Ein erheblicher Anteil des Gewinns wird„Annika Klee beim Jupitermond Verlag“ weiterlesen

„Die Helden seid ihr!“ Märchenhelden äußern sich zur Pandemie

Stiefmütter trachten nach ihrem Leben, sie sind eingeschlossen im Türmen, in einen garstigen Frosch verwandelt oder einfach nur mittellos, jung und brauchen das Geld. Unsere Märchenhelden finden sich oft in aussichtslosen Situationen wieder, ihr Handlungsspielraum ist eingeschränkt und natürlich … finden sie trotzdem einen Weg zum Happy End. Es sind ihre Lebenseinstellung und ihre Kreativität,„„Die Helden seid ihr!“ Märchenhelden äußern sich zur Pandemie“ weiterlesen

Warum Märchen während der Pandemie so aktuell sind

Märchenhelden bewältigen ihre schwere Ausgangssituation durch Kreativität, eine positive Lebenseinstellung oder geduldiges Abwarten. Genau die Strateigen, die wir und unsere Kinder in der Pandemie gebrauchen können.

Event-Tipp: Online-Lesung auf dem Kindermaskenfest

Endlich mal wieder was los! Kultur! Event für Kinder! Wie dringend brauchen wir das! Am 30. Januar 2021 lese ich ab 11:40 beim Kindermaskenfest des Mainzer Carnevalsverein Geschichten für Kinder. Und: der Eintritt ist frei.Die wichtigsten Links zuerst! Gefeiert wird hier: https://www.mainzer-carneval-verein.de/mcv/und hier: https://www.facebook.com/mcv1838/ und hier: https://www.instagram.com/mcc_mainz/?hl=de Aber mal ehrlich: Wie cool ist es, dass„Event-Tipp: Online-Lesung auf dem Kindermaskenfest“ weiterlesen

Annika goes Hörspiel

Ende Dezember, pünktlich zu Weihnachten, erschienen unter dem Titel „Verhext und Wachgeküsst“ meine Grimm‘schen Märchen für moderne Kinder. Mit Witz und Pepp und ehrfurchtsvoller Treue den uralten Geschichten gegenüber habe ich mir zur Aufgabe gemacht, den 18 bekanntesten Märchen den Staub aus den Zeilen zu kitzeln: Was macht zum Beispiel die junge Prinzessin, wenn sie,„Annika goes Hörspiel“ weiterlesen

Lesung aus dem Lesezimmer

In Mainz gibt es ein Lesezimmer, das könnte minimalistischer nicht sein: weißer Boden, weiße Wände, ein Sessel, eine Autorin und ein Requisit. Weg mit dem Schnickschack! Hier steht das gelesenen Wort im Mittlpunkt. Das Beste: Man muss nicht in Mainz sein, um reinzuschauen, denn es ist (2020-tauglich) digital.Am Samstag wurde ich eingeladen, in diesem Lesezimmer„Lesung aus dem Lesezimmer“ weiterlesen