Wenn Annika Kemmeter ihren Kuli in die Hand nimmt, sprin­gen Geschichten heraus. Kurze, lange, gereimte, romanförmige; Geschichten für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Gebo­ren wurde Annika Kemmeter 1985 in Mainz. Sie studierte Literaturwissenschaft in Mün­chen, Paris und Fukuoka (Ja­pan). Ihre Texte trug Annika Kemmeter u.a. auf der Leipziger Buchmesse, beim Lyrikstier in Hochstadt und im Münchner Literaturhaus vor. Im März 2020 erscheint ihr Debut-Roman „Die letzte Flaschenpost“ im Diederichs Verlag.
Annika Kemmeter ist Gründungsmitglied der Autorengruppe Prosathek, die einen Literaturblog betreibt, Lesungen organisiert und Anthologien herausgibt. Jetzt ist Annika Kemmeter dabei, ihre Heimatstadt Mainz literarisch aufzumi­schen, wo sie mit ihrem Mann und vier Kindern lebt, lacht und natürlich: schreibt.