Kinderlesung „Verhext und Wachgeküsst“

von Annika Klee Ob Fastnacht, Fasching, Carneval oder auch nichts dergleichen – hier gibt es die ganze Lesung vom 30.01.2021 https://www.facebook.com/plugins/video.php?height=314&href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F106159924825356%2Fvideos%2F170098291551021%2F&show_text=true&width=560

Warum Märchen während der Pandemie so aktuell sind

Märchenhelden bewältigen ihre schwere Ausgangssituation durch Kreativität, eine positive Lebenseinstellung oder geduldiges Abwarten. Genau die Strateigen, die wir und unsere Kinder in der Pandemie gebrauchen können.

Annika goes Hörspiel

Ende Dezember, pünktlich zu Weihnachten, erschienen unter dem Titel „Verhext und Wachgeküsst“ meine Grimm‘schen Märchen für moderne Kinder. Mit Witz und Pepp und ehrfurchtsvoller Treue den uralten Geschichten gegenüber habe ich mir zur Aufgabe gemacht, den 18 bekanntesten Märchen den Staub aus den Zeilen zu kitzeln: Was macht zum Beispiel die junge Prinzessin, wenn sie,„Annika goes Hörspiel“ weiterlesen

„Zukunftschreiben statt Schwarzmalen“ – das Buch ist da

Es ist wahrscheinlich das wichtigste Kinderbuch, das dieses Jahr erschienen ist. Denn es erzählt in kindgerechten Geschichten vom Klimawandel, und davon, was jeder von uns tun kann. Wie man es von Tessloff-Büchern gewohnt ist, basieren die 11 Geschichten auf wissenschaftlichen Fakten. Hinzu kommen aber die kindlichen Helden, die in spannenden Geschichten und Abenteuern zeigen, wie„„Zukunftschreiben statt Schwarzmalen“ – das Buch ist da“ weiterlesen