Premierenlesung zu neuem Kinderbuch „Glitzertage“

Bald ist es wieder soweit und ein neues Kinderbuch erblickt das Licht der Welt: Glitzertage! Ich kann es mal wieder kaum erwarten, auch wenn es abgedroschen klingt, das Buch in den Händen zu halten, denn bisher kenne ich natürlich den Text, brav von meinem Schluderblock auf Word abgetippt, und ich kenne natürlich die einzelnen Bilder„Premierenlesung zu neuem Kinderbuch „Glitzertage““ weiterlesen

Werbung

Familienlesung im Literaturhaus Wiesbaden

Am 23.04. haben wir im Literaturhaus Wiesbaden den Welttag des Buches gefeiert. Es wurde gelauscht und gequatscht, Sport gemacht, geblubbert und geprustet und mit Reimen durch die Luft geworfen. Die Kinder erzählten von ihren Talenten und Glücksmomenten und erschufen in einem Wupsch gemeinsam das Gedicht vom Schwein im Glück. Das ist wirklich süß geworden! Ich„Familienlesung im Literaturhaus Wiesbaden“ weiterlesen

Lesung im Literaturhaus Wiesbaden

Am Samstag, 23.04.22, ist es wieder so weit! Der Welttag des Buches wird gefeiert und zu diesem Anlass lese ich im Literaturhaus Wiesbaden aus meinen Kinderbüchern „Das wunderbarste Wesen der Welt“ und „Zwei Mädchen im Glück“. Um familienfreundliche 11 Uhr geht es los. Weitere Infos zu den C-Bestimmungen und Eintrittspreisen folgen! Man kennt das ja„Lesung im Literaturhaus Wiesbaden“ weiterlesen

Vorlesetag: Annika Klee liest „Das wunderbarste Wesen der Welt“

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags wurde ich gleich in drei Schulklassen und zwei Kitagruppen eingeladen, um den Kindern vorzulesen. Mit im Gepäck war mein Kinderbuch „Das wunderbarste Wesen der Welt“.Die Kinder waren fantastisch: Sie staunten über die außergewöhnlichen Tiere, von denen im Buch berichtet wird, wie etwa über den Koloss-Kalmar, die Küstenseeschwalbe oder den Kolibri.„Vorlesetag: Annika Klee liest „Das wunderbarste Wesen der Welt““ weiterlesen

Zwei Mädchen im Glück oder über das Wesen der Bücher

Mein neues Kinderbuch „Zwei Mädchen im Glück“ stellt sich geduldig in die Warteschlange vor der Druckerei. Diese hat alle Hände voll zu tun, denn die Buchmesse steht bevor und es gibt Projekte über Projekte über Projekte. Aber je länger wir warten, desto größer wird die Vorfreude, und Vorfreude ist die schönste Freude, und was gibt„Zwei Mädchen im Glück oder über das Wesen der Bücher“ weiterlesen

Endlich da: Das wunderbarste Wesen der Welt

Es ist immer ein tolles Gefühl zum ersten Mal das eigene gedruckte Buch in den Händen zu halten: Am 21. Juli ist mein Kinderbuch „Das wunderbarste Wesen der Welt“ herausgekommen und diesmal war es besonders schön, weil ich die Illustrationen von Stella Eich nur in geringerer Größe kannte. Jetzt konnte ich zusammen mit meinen Kindern„Endlich da: Das wunderbarste Wesen der Welt“ weiterlesen

Das wunderbarste Wesen der Welt: Das Cover steht!

Jetzt dauert es nicht mehr lange! Die Illustrationen zu meinem Kinderbuch „Das wunderbarste Wesen der Welt“ sind nun alle da, auch das Cover, wie man sehen kann. Jetzt macht sich der Jupitermond Verlag an den Satz und dann wird auch schon gedruckt!Ich kenne ja bereits alle Bilder und kann nur staunen: Was Mitte März mit„Das wunderbarste Wesen der Welt: Das Cover steht!“ weiterlesen

Annika Klee beim Jupitermond Verlag

Der Vertrag ist unterschrieben und damit steht fest: Im Sommer wird ein Kinderbuch von mir im Jupitermond Verlag erscheinen. Der Jupitermond Verlag ist noch ganz neu und vielleicht erst wenigen ein Begriff, deshalb stelle ich ihn hier gerne kurz vor: Die Bücher werden regional und zu 100% Klimaneutral produziert. Ein erheblicher Anteil des Gewinns wird„Annika Klee beim Jupitermond Verlag“ weiterlesen

Annika goes Hörspiel

Ende Dezember, pünktlich zu Weihnachten, erschienen unter dem Titel „Verhext und Wachgeküsst“ meine Grimm‘schen Märchen für moderne Kinder. Mit Witz und Pepp und ehrfurchtsvoller Treue den uralten Geschichten gegenüber habe ich mir zur Aufgabe gemacht, den 18 bekanntesten Märchen den Staub aus den Zeilen zu kitzeln: Was macht zum Beispiel die junge Prinzessin, wenn sie,„Annika goes Hörspiel“ weiterlesen

„Zukunftschreiben statt Schwarzmalen“ – das Buch ist da

Es ist wahrscheinlich das wichtigste Kinderbuch, das dieses Jahr erschienen ist. Denn es erzählt in kindgerechten Geschichten vom Klimawandel, und davon, was jeder von uns tun kann. Wie man es von Tessloff-Büchern gewohnt ist, basieren die 11 Geschichten auf wissenschaftlichen Fakten. Hinzu kommen aber die kindlichen Helden, die in spannenden Geschichten und Abenteuern zeigen, wie„„Zukunftschreiben statt Schwarzmalen“ – das Buch ist da“ weiterlesen