Vorlesetag: Annika Klee liest „Das wunderbarste Wesen der Welt“

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags wurde ich gleich in drei Schulklassen und zwei Kitagruppen eingeladen, um den Kindern vorzulesen. Mit im Gepäck war mein Kinderbuch „Das wunderbarste Wesen der Welt“.
Die Kinder waren fantastisch: Sie staunten über die außergewöhnlichen Tiere, von denen im Buch berichtet wird, wie etwa über den Koloss-Kalmar, die Küstenseeschwalbe oder den Kolibri. Sie erzählten mir von Situationen, in denen sie schon mal ängstlich waren, und davon was ihnen geholfen hat. Wir redeten über gute Freunde und wie sie einem Mut geben können. Die Kinder stellten mir aber auch viele Fragen zum Thema Autorinsein und wie ein Buch entsteht, zum Reimen und zu den Illustrationen. In den Schulklassen wurde nach der Lesung sogar selbst gereimt, einen Fan-Brief an das persönliche wunderbarste Wesen geschreiben und ein Bild von dem jeweils stärksten Gefühl gemalt.
Vorlesen kann so viel mehr sein, als nur eine Geschichte zu erzählen. Wenn man den Kindern Raum lässt, die Themen aufzugreifen und sie mit ihren Erlebnissen zu verbinden, wächst nicht nur die Fantasie, es wachsen auch das Vertrauen zueinander und die Gemeinschaft. Das sind magische Momente und ich bin froh, Teil davon gewesen zu sein!

Veröffentlicht von annikakemmeter

Autorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: