Die letzte Flaschenpost – das Cover steht

Da es keine Flaschen gibt, deren Hals dick genug wäre, um einen ganzen Roman hineinzustecken, steckt mein Roman „Die letzte Flaschenpost“ zwischen zwei Buchdeckeln und ist somit auch handlicher und praktischer zu lesen.

Genug der albernen Worte – hier ist mein Cover, wie es am 23.03.20 im Handel zu finden sein wird!

So weit ich weiß gibt es eine Kommentarfunktion. Wer sie als erstes findet, darf als erstes antworten: Wie gefällt euch das Cover? Würde es euch ansprechen? Gibt es etwas, was ihr noch unbedingt ändern würdet?