Lesung zur Einweihung des öffentlichen Bücherschranks

Ein Wurm rankt sich jetzt zwischen Büchern dem Spaziergänger entgegen: Es ist der Bücherwurm, der uns auf den Schrank aufmerksam machen will, auf den er gesprayt wurde. Denn der ist neu und wichtig: Ein öffentlicher Bücherschrank!
Am Samstag, den 11.09.21 wurde er im schönsten Mainzer Vorort, Gonsenheim, feierlich eröffnet, mit einem Gläschen Wein, einem Quartett und – natürlich! – einer Lesung. Zu hören gab es für die Kleinen Annika Klee: „Das wunderbarste Wesen der Welt“ und für die Großen Annika Kemmeter: „Lieber Markus“, meinen Gewinnertext des Kürzestgeschichtenwettbewerbs der Buchmesse Ried, – neu performt, indem ich immer wieder frustriert die ungenügend durchdachten Briefanfänge aus dem Buch riss und zerknüllte. Eine Freude, dabei in die schockierten Gesichter der Kinder zu sehen! Aber was weg muss, muss nun mal weg! Und was her muss, muss her! Und hier ist er jetzt: Unser neuer öffentlicher Bücherschrank.

Mehr zur Entstehungsgeschichte dieses Bücherschranks in diesem Zeitungsartikel.

Titelfoto: Ralph Keim

Veröffentlicht von annikakemmeter

Autorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: