Walzer in Worten

Am Samstag wird es musikalisch auf unserer jährlichen Lesung in der Seidl-Villa in München. Vincent Oelkers (Pepperella) füllt nicht nur die Pausen zwischen den Texten der Prosathek, sondern wagt auch ein Experiment:

Gemeinsam werden wir einen Text vortragen, Vincent an der Gitarre, ich an der Stimme, den ich auf Shostakovichs Walzer Nr. 2 getextet habe. Da Vincent in München ist und ich in Mainz, übe ich mit verschiedenen YouTube-Versionen, in der Hoffung, mich dann flexibel und elastisch auf die Interpretation von Vincent einlassen zu können (Anders als die Protagonistin meines Textes, die nicht einsieht, warum ausgerechnet ihr Tanzpartner führen sollte …).

Es wird bestimmt ein toller Abend mit einem tollen Publikum. Wie jedes Jahr nur anders!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s